Herkunft

Das besondere an unseren Bohnen

Das besondere an unseren Bohnen

Die enge Zusammenarbeit mit einer kleinen Hamburger Kaffeemanufaktur sichert eine sorgfältige Auswahl sowie ein Spitzenaroma und ist der Garant dafür, dass der verwendete Kaffee von kleinen Plantagen stammt. 

Aus Guatemala, Äthiopien und Nicaragua stammen die Bohnen des verwendeten Blends – die genaue Zusammensetzung der Erfolgsformel ist ausschlaggebend für den Geschmack und bleibt deshalb geheim. Der gewaschene Guatemala sorgt dabei für den nussigen und vollmich-schokoladigen Geschmack.

Gut ein Drittel des Blends besteht aus trocken aufbereiteten Kaffees, den Naturals, von denen der Sidamo die blumigen Aromen in Kombination mit dunklen Beeren beisteuert. Der Nicaragua unterstützt wiederum die hellen Kakaonoten des Guatemala und steuert der Äthiopienkomponente eine Brombeernote bei.

Die schonende Cold-Brew-Methode

Die schonende Cold-Brew-Methode

Cold Brew enthält im Vergleich zur Kaffeeherstellung mit Heißwasser nur 15 Prozent der Säuren eines normalen Kaffees, ist deshalb milder und damit auch magenfreundlicher.

Zum Hintergrund: Je heißer das Wasser, umso mehr Bitterstoffe werden gelöst. Bei der langsamen, bis zu 20 Stunden dauernden Zubereitungsmethode eines Cold Brews passiert genau das Gegenteil: Je länger der Kaffee im kalten Wasser extrahiert, desto mehr Aromen entfalten sich. Das Ergebnis ist ein köstliches Getränk mit einem lieblichen Geschmack. Zusätzlicher Zucker ist da völlig überflüssig.

Der Nitro Effekt: Ein echtes Erlebnis für Gaumen und Auge

Der Nitro Effekt: Ein echtes Erlebnis für Gaumen und Auge

Für ein besonderes Geschmackserlebnis sorgt zusätzlich der „Nitro-Effekt“.

Nitro steht für Nitrogen und bedeutet, dass beim Öffnen der Dose der Cold Brew frisch mit Stickstoff durchzogen und damit nicht nur optisch zu einem Hingucker wird. Bekannt ist dieser Effekt bereits aus der weltweit erhältlichen Guinness Dose und basiert auf einer Kunststoffkapsel, in der Stickstoffgas enthalten ist. Beim Öffnen der Dose wird dieses freigesetzt und aufsteigende Gasbläschen werden erzeugt. Beim Eingießen in das Glas sinken diese Gasbläschen nach unten. Dadurch bekommt der Nitro Cold Brew jederzeit eine perfekte Crema wie beim Italiener und einen angenehm erfrischenden, leicht süßlichen Geschmack.

Unser Prozess - Einfach erklärt

Heading title icon

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung